RADIO

 

MANHATTAN TRANSFER

 

Hörspiel nach dem gleichnamigen Roman von

John Dos Passos

 

Calle.Rudy Burckhardt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Regie : Leonhard Koppelmann

04.10.2017               20:05                 NDR Kultur

info

 

 

————————————————————————————————

 

 

BLUMEN FÜR OTELLO

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Regie:  Guiseppe Maio

Deutschlandradio Kultur 2014

 

info

 

 

————————————————————————————————-

 

 

“….. und schreib mir ‘Deine’ unter die Briefe “

 

 

Feature von Michael Opitz

Regie : Karena Lütge

 

Erzähler:   Uwe Preuss

Brecht:      Sven Lehmann ( † )

Weigel:     Peggy Lukac

 

Di. 05.02.2013 19.30 DeutschlandradioKultur

www.dradio.de

 

 

————————————————————————————————-

 

 

FLUCHT TUNNEL

Ein Hörbuch von Kai-Uwe Kohlschmidt

Edition BERLINER UNTERWELTEN

ab 15.09.2012

ISBN 978-3-943112-21-4

 

 

————————————————————————————————-

 

 

DIE BESEITIGUNG

Hörspiel von Eugen Egener

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Di. 22.02.2011    20.10 Uhr Deutschlandfunk

Mo. 20.06.2011 00.05 Uhr Deutschlandradio Kultur

 

Die Beseitigung Von Eugen Egner Regie: Annette Berger

Mit: Bernhard Schütz, Uwe Preuss, Bianca Nele Rosetz, Simone Kabst, Cathlen Gawlich u. a. WDR 2009/ca. 42′

Christoph Link ist entsetzt: Die große Liebe seines besten Freundes Hans entpuppt sich als fremde Spezies, als eine grausig-schaurige Bestie. Und Hans ist vor Liebe blind, sieht in dem schlecht verkleideten Monster weiterhin seine Traumfrau. Christoph muss etwas unternehmen. Doch bei dem Versuch, das Wesen unschädlich zu machen, wird er verletzt und muss sich daraufhin einer Magnetresonanz-Tomografie unterziehen. Mit schrecklichen Folgen: Als er wieder aus der Röhre herauskommt, ist nichts mehr wie zuvor. Ein fremder Name im Ausweis, man trachtet ihm nach dem Leben, und das vertraute Wuppertal ist von der Landkarte radiert. Leidet Christoph Link an Realitätsverlust oder ist er tatsächlich das Opfer einer gefährlichen Kreatur aus einer anderen Dimension.

 

————————————————————————————————

 

 

DER TEUERSTE KOPF DER WELT

 

Kriminalhörspiel von Tom Peuckert

Fr. 29.04.2011 22.00 Uhr

RBB – Kulturradio

hören:    phonostar

Ein Showmaster im Massenmedium Fernsehen hat immer gut drauf zu sein, sonst ist es bald zu Ende mit der Show. Ein depressiver und zergrübelter Entertainer, ein Muffelkopp – ein Ding der Unmöglichkeit. Wie machen sie es nur, diese immer fröhlichen, immer strahlenden Sunnyboys? Welches Geheimnis steckt hinter ihrer ständigen guten Laune? Harte Arbeit, bekommen wir gesagt. Gewiß, aber vielleicht gibt es doch irgendeinen Muntermacher.
Hinter das Geheimnis von Tommy Gruber versucht die Kriminalpolizei zu kommen, denn der – einer der größten der Branche – wurde, als er zum Auftritt nicht erschien, in seinem eigenen Blut liegend in der Garderobe aufgefunden. Alle sagen nur das Beste über ihn, sie hätten ihn verehrt, von Feinden sei ihnen nichts bekannt usw. Doch dann stellt sich heraus, daß viele, die in seinem Schatten standen, ein Mordmotiv gehabt hätten.

Schlewitt: Roland Renner
Strommer: Benjamin Utzerath
Uwe Apfel: Uwe Preuss
Günter Maria Rosenfeld: Klaus Manchen
Bibiana Gruber: Nadja Martina Schulz
Friedrich Capelle: Timo Dierkes
Gerichtsmediziner: Michael Klobe
Georg Abendroth: Friedhelm Ptok
u. a.

Regie: Beate Andres
Produktion: SFB-ORB 2001

Tom Peuckert, geboren 1962 in Leipzig und dort aufgewachsen. 1984-89 Studium der Theaterwissenschaft in Berlin. Theaterinszenierungen. Arbeitet als freier Autor für Zeitungen, Rundfunk und Fernsehen. Für den SFB und rbb entstanden zahlreiche Hörspiele.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

copyright © 2013